-etwas „mehr Lebensqualität“ darf jetzt aber nicht „mehr Leichtsinn“ heißen-

Mit den Spielplätzen hat die Stadt Neu Anspach auch den großen Generationen-Fitnesspark am Waldschwimmbad ab sofort wieder für die Allgemeinheit geöffnet. 10 Stationen stehen für die kostenlose Benutzung zur Verfügung- und das sogar täglich rund um die Uhr.

Manche werden dort jetzt mit ihren eigenen Gedanken und mit hoffnungsvollem Blick auf das herrliche Areal des noch nicht geöffneten Waldschwimmbads trainieren.  Es bleibt die Vorfreude und die Gewissheit, dass die drei Bürgermeister von Schmitten, Wehrheim und Neu Anspach alles tun werden, um möglichst bald ihre Freibäder wieder öffnen zu können, wenn auch dann sicher mit wichtigen Hygiene- und Abstands-Verordnungen.

Auch jetzt, bei der Nutzung des Generationen-Fitnessparks sind hier natürlich die strengen Hygiene- und die Abstandsregeln strikt einzuhalten. Eigenes Wischpapier und Desinfektionsspray für die Gerätenutzung sind mitzubringen. Und faire Rücksicht auf die Mitnutzer sollte selbstverständlich sein.

Der Förderverein N.A.p.S. , auf dessen Initiative mit Sponsoren im Jahr 2011 die Geräte angeschafft und vom Bauhof fachmännisch montiert wurden, würde sich über ein Feedback mit Trainingsbild auf die Kontaktadresse www.naps-ev.de  freuen.

 

Fotos: Hello Becker